Richtig Essen

GfE- Gesellschaft für richtiges Essen und Lebensgestaltung e.V.

  • Newsletter-Anmeldung

    Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter, um über neueste Beiträge umgehend informiert zu werden.

  • Tagungen, Seminare & Vorträge

  • Interessante Produkte

Archiv für August, 2013

Frühstück darf sein, muss aber nicht

Erstellt von admin am 28. August 2013

Nachfolgend gebe ich den genauen Wortlaut eines Beitrages der bekannten Lebensmittelexperten Udo Pollmer und Uwe Knop wieder, der für sich selber spricht.

Ich habe auf den Essenspausen-Seiten wiederholt kritische Anmerkungen zu unseren überkommenen Frühstücksgewohnheiten gemacht, s. u.a. http://www.essenspausen.com/reizthema-fruhstuck/

Erst wenn einmal gründlich erforscht und publik gemacht wird, wie gut unser Körper in seinen an die 100 Billionen Körperzellen und seinem ganzen Bindegewebe alle, selbst die seltensten Mikronährstoffe speichert, können wir allgemein zur richtigen Erkenntnis kommen, dass die Aufregung, mit der wir derzeit alle diese Stoffe ständig registrieren und versuchen, mit jeder Mahlzeit alle zugleich ergänzen wollen, fatal falsch ist. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, Erkenntnisfragen | Keine Kommentare »

Essgewohnheiten sind zäh

Erstellt von admin am 23. August 2013

Sachbezug: Essgewohnheiten, Essenspausen, Verhaltensforschung, Macht der Gewohnheit

  1. Der Ausgangspunkt

Ob wir gesund sind also körperlich, psychisch und geistig in guter Verfassung, hängt davon ab, ob wir unsere Systeme in Schwung halten und uns gut versorgen.

Wer geistig nicht gefordert wird, wird geistig blind.

Wer nichts erlebt, wird emotional stumpf.

Wer seinen Körper nicht richtig ernährt und ihm nicht den natürlichen Wechsel von Ruhe und Anspannung gönnt, verliert nach und nach die vollen Körperfunktionen.

Am Ende stehen Dummheit, Gleichgültigkeit, Krankheit und ein zu früher Tod.

Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

6 Stufen zur richtigen Nutzung unserer Lebensmittel

Erstellt von admin am 20. August 2013

Nicht nur die Werbung will uns alle glauben lassen, dass alles Wichtige für die gesunde Ernährung getan ist, wenn wir die Produkte der Anbieter kaufen – und natürlich auch essen oder trinken. Sie ist aber übermächtig. Sie korrumpiert auch die kritischen Geister, die längst wissen, dass es den Anbietern fast durchweg nur auf ihren Gewinn ankommt und nicht auf den Nutzen für die Verbraucher.

Wenn wir ständig zugetextet werden mit der Erklärung, dass es maßgeblich auf die Inhaltsstoffe der Nahrung ankomme, gucken wir alle unwillkürlich besonders darauf. Die Anbieter können doch nicht alle lügen! Und es ist doch wohl regelmäßig „was dran.“ Wenn man ständig hört, wie wichtig es ist, dass in den diversen Produkten besonders viel von diesen oder jenen Substanzen, etwa Vitamine oder Aminosäuren, enthalten sind, glaubt man bald daran,dass da der Hund begraben ist. Also haben wir schon beim Einkauf das Gefühl, etwas voraussichtlich Wertvolles zu tun, wenn auf der Verpackung beispielsweise steht: „mit A-C-E“. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Die Mikrowelle ist ein Teufelszeug!

Erstellt von admin am 15. August 2013

Bezug: Kochen, Erhitzen, Mikrowelle, Erhalt der Mikronährstoffe, Vitamine, Proteine, Antioxidantien

Wie schön, wenn uns das Fernsehen jeden Tag vor den Abendnachrichten mit der munteren kleinen Sendung „wissen vor acht“ immer wieder einen Blick in die großartige Welt der Naturwissenschaften ermöglicht. Ranga Yogeshwar hat über eine ganze Generation hinweg glaubhaft wie niemand sonst die spannendsten Vorgänge erklärt.

Gestern, am 14.8. 2013, überraschte jetzt allerdings Vince Ebert auf „wissen vor acht“ die Allgemeinheit mit einem Persilschein für die doch seit Jahren stark in Verruf geratene Mikrowelle.

http://www.daserste.de/information/wissen-kultur/wissen-vor-acht-werkstatt/sendung-werkstatt/2012/wie-funktioniert-eine-mikrowelle-104.html

Ebert fragte zwar nur danach, ob in der Mikrowelle Vitamine, z.B. pulverisierte Ascorbinsäure (Vitamin C), beschädigt würden. Er demonstrierte, dass das nicht der Fall ist.

Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Gemeinsam essen!

Erstellt von admin am 11. August 2013

Sachbezug: Esskultur, angesagte Essenzeiten, gemeinsames Essen

„Essen und Trinken hält Leib und Seele zusammen!“ Wer nur isst, weil er Hunger hat, oder es ihn sonstwie zum Essen treibt, schadet sowohl dem Körper wie der Seele.

-Eins bedingt nämlich das andere: Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, Esskultur | Keine Kommentare »

Von der “Pharma” lernen

Erstellt von admin am 5. August 2013

Sachbezug: Gesundheitswissen, Gesundheitsinformation

Die Herstellung von Medizin wurde schon immer sehr gründlich betrieben. Seit jeher achtet man auf die Unterschiede in der gesundheitlichen Wirkung, wie Medizinprodukte in der Herstellung bearbeitet werden und wann und wie sie eingenommen werden. Im Interesse des größtmöglichen Wirkerfolges vefolgt die Pharmazie auch auf die Bioverfügbarkeit von Arzneimitteln. In diesem Zusammenhang beachtet sie auch die physiologischen Gegebenheiten bei der Verstoffwechslung und Auswertung ihrer Produkte.

 

Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, Erkenntnisfragen | Keine Kommentare »