Richtig Essen

GfE- Gesellschaft für richtiges Essen und Lebensgestaltung e.V.

  • Newsletter-Anmeldung

    Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter, um über neueste Beiträge umgehend informiert zu werden.

  • Tagungen, Seminare & Vorträge

  • Interessante Produkte

Archiv für November, 2012

Meine Aminas History

Erstellt von r.ehlers am 27. November 2012

Sachbezug: Körpergewicht, Esskontrolle und Serotonin

Anders als in der Wissenschaft, die den Angaben Einzelner keinen Glauben schenken kann,hat im allgemeinen menschlichen Umgang eine glaubhaft mitgeteilte  Information von einem Menschen zum anderen eine große Bedeutung. Oft wird auch nur privaten Hinweisen geglaubt, der Wissenschaft dagegen gar nicht. Weiterlesen »

Abgelegt unter Esskontrolle, System der Essenspausen | 2 Kommentare »

Native Kost-Serotonin-Krankheiten: Sonderfall AD(H)S

Erstellt von r.ehlers am 26. November 2012

Sachbezug: Serotonin

Die Medizin spricht bei starkem Übergewicht (Adipositas) und Esssucht von einer Krankheit. Löst der zentralnervöse Mangel an Serotonin, das ja u.a. die Funktion der Esskontrolle hat,  diese Krankheit aus? Wird man die Krankheit los, wenn der Mangel behoben wird? Der Botenstoff Serotonin hat bekanntlich viele Aufgaben. Ich spreche ihn hier in seinen Aufgaben Wach- und Wahrnehmungskontrollhormon sowie als Impulskontrollhormon im besonderen Zusammenhang mit der AD(H)S-Störung an. Von dort her sollten Rückschlüsse auf Wirkzusammenhänge bei anderenpsychischen und mentalen  Störungen möglich sein. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Sagenhafte Immunität durch native Kost

Erstellt von r.ehlers am 22. November 2012

Sachbezug: Ernährung allgemein

Wenn wir erklären wollen, wie Dinge ganz kompliziert ineinandergreifen und ein Teil alle anderen beeinflusst, denken wir unweigerlich an das tolle Räderwerk einer konventionellen Ankeruhr. Dabei stellen wir selbst, d.h. unsere Körper, mit miteinander verbundenen komplexen  materiellen, emotionalen und geistigen Funktionen das großartigste Beispiel  für eine solche Verflochtenheit dar, die in aller Natur und Technik nicht Ihresgleichen hat. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, Esskontrolle | Keine Kommentare »

Das simple Geheimnis guter Ernährung

Erstellt von r.ehlers am 21. November 2012

Sachbezug:  Ernährung allgemein

Nichts beeinflusst unser ganzes Leben wie die gute Ernährung. Sie gibt uns die Energie für alle Lebensvorgänge von den mechanischen Funktionen des Körpers bis zu den mentalen, also den emotionalen und den hochgeistigen Vorgängen im zentralnervösen System.

 

Hat die Natur nicht  vorgesorgt?

Unsere existenzielle Abhängigkeit von der richtigen Ernährung ist uns Menschen ebenso wenig fremd wie allen anderen Lebewesen auch. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, Esskultur | Keine Kommentare »

Topi Chips: Bezugsquellen

Erstellt von r.ehlers am 21. November 2012

Sachbezug: Essenspausen

Topinambur Chips geben die wunderbare Möglichkeit, ohne Unterbrechung laufender Fettverbrennung eine kleine sättigende Zwischenmahlzeit zu sich zu nehmen. Weiterlesen »

Abgelegt unter Fettverbrennung, System der Essenspausen | Keine Kommentare »

Schwachstelle Genick – ein gewaltiges Problem

Erstellt von r.ehlers am 19. November 2012

Sachbezug: Esskontrolle

Wenn der Verzehr nativer Kost wie der Aminas® Vitalkost keine spürbare Verbesserung einer schlechten Lebensstimmung, von schlechtem Schlaf des Nachts und Müdigkeit tagsüber bewirkt, sind nach meinen Informationen aus der Literatur und vielen Rückmeldungen Probleme im Bereich der Halswirbel dafür verantwortlich.

 

HWS-Syndrom Weiterlesen »

Abgelegt unter Esskontrolle | Keine Kommentare »

Winterblues und die Suche nach dem Sinn des Lebens

Erstellt von r.ehlers am 15. November 2012

Sachbezug: Esskontrolle + allgemeine Serotoninwirkungen

 

Leider hat das Englische, wohl weil es von dritter Seite so verlangt wurde, das Deutsche als Wissenschaftsprache weitgehend ersetzt. Wer heute  wissenschaftlich über Feinheiten des Althochdeutschen arbeitet, muss seine Ergebnisse in Englisch unterbreiten. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, Esskontrolle | Keine Kommentare »

Kalorien machen dick? Dichtung und Wahrheit

Erstellt von r.ehlers am 15. November 2012

Sachbezug: Körpergewicht + Esskontrolle

Kalorien beschreiben nicht das Maß an Energie, die in den Verbrennungskammern unserer Körperzellen mit dem Aufbau unserer einzigen  Energiewährung erzeugt wird. Sie sind nur eine Vergleichsgröße dazu, weil sie nur die Menge der durch offene Verbrennung der Nahrung entstandenen Wärmeenergie misst. Weiterlesen »

Abgelegt unter Esskontrolle, Fettverbrennung | Keine Kommentare »

Reizthema Frühstück

Erstellt von r.ehlers am 12. November 2012

Sachbezug: Körpergewicht + Serotoninaufbau

 

Jahrzehntelang haben uns die Experten eingeredet, dass es richtig sei:

„Esse morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein Edelmann und abends wie ein Bettelmann.“

Soll das heißen, dass man morgens beim Frühstück richtig zuschlagen und sich auch des mittags ordentlich was Weiterlesen »

Abgelegt unter Fettverbrennung, System der Essenspausen | Keine Kommentare »

Viele Wege zum Serotonin

Erstellt von r.ehlers am 10. November 2012

Sachbezug: Körpergewicht + Serotoninaufbau

-Serotoninwege -en.wikipedia.org-

Der Botenstoff Serotonin, die oberste Esskontrollinstanz in unserem Körper, wird nach meiner Entdeckung des Aminas Prinzips durch eine spezifische Form der Nahrungsaufnahme gefördert. Dies ist der bequemste, aber nicht der einzige Weg, seinen Aufbau zu begünstigen.  Dieses Esskontrollhormon hat entscheidende Bedeutung bei der Fähigkeit zum Abnehmen.

Unbestreitbar schwinden Fettpolster nur dann, wenn die Fettzellen geöffnet und Fettsäuren herausgelassen werden. Wer das nicht berücksichtigt, kann Kalorien zählen,  Fett im Darm binden Weiterlesen »

Abgelegt unter Esskontrolle | Keine Kommentare »