Richtig Essen

GfE- Gesellschaft für richtiges Essen und Lebensgestaltung e.V.

  • Newsletter-Anmeldung

    Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter, um über neueste Beiträge umgehend informiert zu werden.

  • Tagungen, Seminare & Vorträge

  • Interessante Produkte

Archiv für September, 2013

Der Magenpförtner: bedeutende Schaltstelle für die Gesundheit

Erstellt von admin am 24. September 2013

Sachbezug: Anatomie, Physiologie, Versorgung, Verstoffwechslung, Serotoninaufbau

Das komplexe Wesen Mensch hat in sich eine Unzahl von Vorrichtungen, die perfekt funktionieren müssen, damit wir nicht krank werden. Uns allen sind die lebenswichtigen Organe bestens bekannt, die uns sämtlich schwer zu schaffen machen, wenn sie in schlechter Verfassung sind, insbesondere das Gehirn, das Herz, die Leber, die Nieren, die Lunge und der Darm.

Hier berichte ich einmal von einer zentralen Einrichtung im Körper von gleichfalls ungeheurer Bedeutung, über die aber kaum jemals geredet wird. Es ist der Magenpförtner, lat.: Pylorus.

-de.wikipedia.org-

 

Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Aluminium gegen Achselnässe? Alternative: Serotonin

Erstellt von admin am 23. September 2013

Sachbezug: Schwitzen, Temperaturkontrolle, Angstschweiß, Serotonin

Aluminium ist ein körperfremder Stoff. Anders als etwa bei Eisen, das sehr für sehr viele Funktionen unverzichtbar ist, gibt es keine biochemischen Funktionen im menschlichen Körper, die dieses Metall brauchten. Lange Zeit galt es als gefährlich. Es sollte die Entstehung von Alzheimer begünstigen. Als der volle Nachweis dieses Schadens nicht schnell genug gelang, gaben die Behörden Entwarnung – ganz gewiss definitiv zu früh! Zudem ist zuviel Schweiß auf einfachere Weise zu kontrollieren!

 

Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, Erkenntnisfragen | Keine Kommentare »

Kulinarische Körperintelligenz statt Studienrummel?

Erstellt von admin am 20. September 2013

Am 25.12.2010 habe ich im Internet (mit einigen geringen Textkorrekturen) Folgendes zu Thema der sog. kulinarischen Körperintelligenz geschrieben, die sich der Oekotrophologe (Ernährungsforscher) Uwe Knop hat einfallen lassen:

http://www.readers-edition.de/?s=kulinarische+K%C3%B6rperintelligenz&searchsubmit=

Hier der Text meines Beitrags: Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | 1 Kommentar »

Aminas mit heißer Flüssigkeit verzehren?

Erstellt von admin am 17. September 2013

Sachbezug: Native Kost warm verzehren, Enzymaktivität, Stand des Wissens

Anfrage und Antwort ohne weiteren Kommentar:

“Sehr geehrte Damen und Herren,

ich lese gerade mit Interesse das Serotonin-Buch von Herrn Ehlers. Dabei ist mir direkt eine Sache aufgefallen, deren Klärung mir wichtig ist:

Herr Ehlers gibt an, dass er die Aminas-Vitalkost morgens am liebsten mit heißer Flüssigkeit zu sich nimmt. Gleichzeitig ist jedoch bekannt und er beschreibt das ja auch ausführlich, dass Proteine bei über 40°C denaturieren. Wie passt das zusammen?

MFG

N.N.

Heilpraktikerin” Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Schnarchen ist kein rein mechanisches Problem.

Erstellt von admin am 15. September 2013

Sachbezug: Schnarchen, Apnoe, schlechter Schlaf, Erholung im Schlaf

Die Gesundheitssendungen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen sind zu Recht außerordentlich beliebt. Sie bringen viele solide Erkenntnisse für das Verständnis des Lebens und seiner Abläufe, insbesondere aber wird das in der Wissenschaft vorhandene Wissen für die Zuschauer leicht verfügbar gemacht. Oft genug gibt es auch handfeste Hinweise für das richtige Verhalten im Interesse der Erhaltung oder Wiedergewinnung der Gesundheit.

-Onkel Fritze schnarcht friedlich-

Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, Erkenntnisfragen | Keine Kommentare »

Kältereize zum Abnehmen: Braunes Körperfett

Erstellt von admin am 12. September 2013

Sachbezug: Fettverbrennung, braunes Fett, Temperaturkontrolle, Wärmehaushalt des Körpers

Sebastian Kneipp – Vorreiter der Wechseldusche -de.wikipedia.org-

Wer rastet, der rostet.

Um körperlich, geistig und emotional gut funktionieren zu können, müssen wir Menschen unbedingt regelmäßig gefordert werden. Als Ausgleich dazu brauchen wir Zeiten der Ruhe und Besinnung, weil wir sonst vom Stress überwältigt werden (s. http://www.essenspausen.com/sos-stressangriff-auf-die-seele/. Aber Untätigkeit führt zum Verlust unserer Fähigkeiten selbst: Weiterlesen »

Abgelegt unter Erkenntnisfragen, Fettverbrennung | Keine Kommentare »

Immer wieder falsche Gesundheitsinformationen

Erstellt von admin am 11. September 2013

Sachbezug: Gesundheitsinformationen, Desinformation, Studien

Eine Information von News25 – die freie News-Community vom 11.9.2013:

“Eine Grippeschutzimpfung kann offenbar vor einem Schlaganfall schützen. Darauf weist die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe am Mittwoch hin. Verschiedene internationale Studien haben demnach die vorbeugende Wirkung der Grippeimpfung für Herz-Kreislauf-Erkrankungen aufgezeigt. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, Erkenntnisfragen | Keine Kommentare »

Länger gut leben: Anti Aging

Erstellt von admin am 10. September 2013

Sachbezug: Ernährung, Lebensweise, Alterung, Anti Aging

Hunde, wollt ihr ewig leben? ist ein auch heute noch gängiger aus Preußen stammender Spruch, der zum Durchhalten angesichts tödlicher Gefahren auffordert. Friedrich der Große, der in seiner Sucht, Preußen zu einer beherrschenden Macht in Europa zu machen, seine Soldaten zur Eroberung Schlesiens in den Krieg gegen Österreich geschickt hatte, soll ihnen diesen Spruch entgegen gerufen haben, als sie drohten, vor den Österreichern Maria Theresias Reißaus zu nehmen. 1959 erschien der bekannte Kriegsfilm, der wie die Romanvorlage von Fritz Wöss auch diesen Spruch im Titel hatte.

Heute steht der Sinn eines langen Lebens kaum in Frage. Dabei geht es uns allen aber ebenso sehr um ein gutes wie ein langes Leben. Bringt das Leben nur noch Schmerz und Qual, bringen wir trotz aller Mahnungen der Kirchen, jedwedes Leben zu schützen, Verständnis auf für Sterbehilfe und selbstbestimmten Tod.

Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Muss ich jetzt Aminas jeden Tag nehmen?

Erstellt von admin am 9. September 2013

Sachbezug: Esskontrolle, Serotonin, Serotoninaufbau, native Kost

Das Problem ist bekannt: nach langem Suchen hat Ihr Arzt Pillen gefunden, deren Einnahme endlich hilft, bisher nicht ansprechbare gesundheitliche Beschwerden einzudämmen oder zu beseitigen. Leider kommen die Beschwerden wieder, wenn Sie die Pillen wieder absetzen.

 

Aminas® Vitalkost BIO Beere            Produkt-Information Produkt-Information Produkt-Information

 

Cellagon Aurum       TAKEme - Glücksnahrung Mandarine-Apfel 500g … und einige mehr.

Aminas Vitalkost,  Jentschura Wurzelkraft, Trank des Lebens, Vibracel, Clellagon, Take Me                                 Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »

Entwicklungshilfe und native Kost

Erstellt von admin am 9. September 2013

Sachbezug: Entwicklungshilfe, benötigte Nahrungsmenge, native Kost

 

Welthunger -de.wikipedia.org-

Sehr geehrte Damen und Herren,

mein Name ist…und ich studiere … an der ….universität in …. In meinem aktuellen Projekt geht es um die Herstellung von Bananenpulver zur Nahrungsergänzung an indischen Grundschulen.

Ihr unternehmen scheint der perfekte Ansprechpartner zu sein und ich wäre Ihnen sehr für jegliche Hilfe dankbar. Die Landesregierung in …, Indien, hat zugesichert die Lieferung von Milch an Grundschulen Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein | Keine Kommentare »