Richtig Essen

GfE- Gesellschaft für richtiges Essen und Lebensgestaltung e.V.

  • Newsletter-Anmeldung

    Abonnieren Sie den kostenlosen Newsletter, um über neueste Beiträge umgehend informiert zu werden.

  • Tagungen, Seminare & Vorträge

  • Interessante Produkte

Archiv für April, 2012

Aminas Vitalkost: Klare Aussagen auf dem Forum (ohne Kommentar)

Erstellt von r.ehlers am 17. April 2012

Sachbezug:  Serotoninaufbau

 

http://www.depri.ch/f12/aminas-29101 

„Wie versprochen mein Feedback zu Aminas nach über 10 Tagen Einnahme. Gleich vorweg: Ja, es wirkt wie versprochen Weiterlesen »

Abgelegt unter Erkenntnisfragen | 2 Kommentare »

Was besagt das Aminas-Prinzip? Was ist native Kost und wozu ist sie gut?

Erstellt von r.ehlers am 17. April 2012

Sachbezug: Körpergewicht + Serotoninaufbau

Aminas ® Vitalkost

Das von mir entdeckte und wegen der maßgebenden Beteiligung der Aminosäuren von mir so genannte Aminas-Prinzip ist die Beschreibung eines naturgesetzlich bestehenden uralten Wirkzusammenhangs. Das Aminas-Prinzip ist also ein Weiterlesen »

Abgelegt unter Esskontrolle | Keine Kommentare »

Krank durch Fehlversorgung von Körperzellen und Körpergewebe

Erstellt von r.ehlers am 8. April 2012

„Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts.“

Es gibt Wege zum Glück, die nicht unmittelbar mit der körperlichen Gesundheit verbunden sind, beispielsweise die Liebe, der Sex, die Freude an der Bewegung, die Freude an der Natur und ihren Gesetzen, die Ästhetik, die Kunst und das Aufgehen in der Musik.

Eukaryontischen Zelle -de.wikipedia.org-

Störende geistige Einflüsse, böse Gedanken und Stress, nehmen auf der anderen Seite sogar Weiterlesen »

Abgelegt unter Erkenntnisfragen | Keine Kommentare »

Roh oder gekocht essen? Alter Streit aktuell wie nie.

Erstellt von r.ehlers am 8. April 2012

Den überzeugten Verfechtern der Rohkost, die in ihr die einzige Rettung für uns Menschen sehen, stehen reihenweise Forscher gegenüber, die der Rohkost jeden Wert absprechen. Die Frage „roh oder gekocht“ ist, wie Sie gleich sehen werden, nicht irgendein Ernährungsthema.

-de.wikipedia.org-

 

Es ist unabhängig von der Frage, welches Thema gerade „in“ ist, das zentrale Thema, dessen richtige Beantwortung unsere Lebensqualität bestimmt. Aber sehen Sie selbst. Weiterlesen »

Abgelegt unter Esskontrolle | Keine Kommentare »

Das unglaubliche Serotonin

Erstellt von r.ehlers am 8. April 2012

Strukturformel von Serotonin-de.wikipedia.org-

Chemische Strukturformel von Serotonin

In den USA ist die Bedeutung des Wohlfühlhormons Serotonin so bekannt, dass es dort schon Manschettenknöpfe mit seiner chenischen Formel gibt!

Unverzichtbares neues Wissen

Weil wir selbst mitten drin stecken, merken wir oft gar nicht, wie rasant sich heutzutage in fast allen Bereichen des Lebens die Summe des Wissens vermehrt. Uns ist bewusst, dass wir ein Leben lang dazu lernen müssen, um nicht ausgegrenzt zu werden. Vieles von dem neuen Wissen ist allerdings so fundamental, das wir ohne seine Berücksichtigung, d.h. ohne veraltetes Wissen zu aktualisieren, Halbwissen zu ergänzen und Falschwissen aufzugeben, ziemlich dumm dastehen.

 

Weiterlesen »

Abgelegt unter Esskontrolle | Keine Kommentare »

Der Verlust der Esskultur führt zum Ruin der Gesundheit

Erstellt von r.ehlers am 8. April 2012

 

„Essen und Trinken ist die Lust dieser Welt“, sagte der selbst  allem Menschlichen sehr zugetane Reformator Martin Luther. Es konnte nicht anders sein, als dass wir Menschen das so lustbetonte Essen auch kultivierten.

Im Laufe der Jahrhunderte hat sich in unserem Essverhalten allerdings so viel geändert, dass sich die Frage aufdrängt: wie halten wir es mit der Esskultur? Weiterlesen »

Abgelegt unter Esskultur, Gruppenarbeit | Keine Kommentare »

Apropos: Nahrungsmittel sind keine Heilmittel.

Erstellt von r.ehlers am 6. April 2012

Sachbezug:  Allg.Gesundheits- und Erkenntnisfragen

Hippokrates von Kos, der große Arzt der Antike (460 – 377 v.Chr.), hat gesagt:

 „Eure Nahrung sei eure Medizin und eure Medizin sei eure Nahrung.“

Die Medizin, an die wir in überwältigender Mehrheit fest glauben wollen, soll uns bekanntlich von allen Schäden an Weiterlesen »

Abgelegt unter Erkenntnisfragen | 1 Kommentar »

Sucht – schwere Bedrohung für Jeden

Erstellt von r.ehlers am 6. April 2012

Sachbezug: Körpergewicht + Allg. Gesundheitsfragen

Opium -de. wikipedia.org –

1.Alte und neue Suchtprobleme in unserer Gesellschaft

Die Anfeindungen durch Sucht bleiben kaum einem Menschen in seinem Leben erspart. Zu den altbekannten Suchtproblemen sind in unserer Zeit einige erschreckende neue gekommen. Daher lade ich Sie ein, sich hier über einige wichtige Aspekte dieses Themas zu informieren, auch soweit sie über die Probleme der sog. Fettsucht hinausgehen. Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, Erkenntnisfragen, Esskontrolle | 2 Kommentare »

Serotoninbuch: Von Natur aus ist für unser Wohlergehen gesorgt.

Erstellt von r.ehlers am 6. April 2012

Sachbezug:  Serotoninaufbau

Dr. Günther Kellerer

Dass wir uns im Interesse der Erhaltung unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens nicht wie heute üblich geradezu verrückt  machen müssen, ist die Essenz der Entdeckungen und Schlussfolgerungen des freien Ernährungsforschers Rolf Ehlers aus dem Rheinland.

 

Wir sind auf dem Holzweg, wenn wir akribisch Kalorien und Mikronährstoffe zählen. Denn wie Weiterlesen »

Abgelegt unter Allgemein, System der Essenspausen | Keine Kommentare »

Jetzt gesunde Lebensmittel bunkern für den Zusammenbruch der Wirtschaft

Erstellt von r.ehlers am 6. April 2012

Sachbezug: Gesundheitspolitik

Noch gibt es die unmittelbare Erinnerung an die Hungerjahre nach dem Krieg.

Noch leben in unserem Lande Millionen Bürger, die persönlich miterlebt haben, wie es uns ging, als die Reichsmark bei Ende des Zweiten Weltkriegs abgeschafft wurde und die Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln von den Besatzungsmächten betrieben wurde.

 

Schutzraum für Katastrophen

de.wikipedia.org

 

Weiterlesen »

Abgelegt unter Erkenntnisfragen | Keine Kommentare »