Richtig Essen

GfE- Gesellschaft für richtiges Essen und Lebensgestaltung e.V.

Wann brauchen wir Nahrungsergänzungsmittel?

Erstellt von r.ehlers am Sonntag 10. April 2016

Vor meiner Entdeckung der serotonergen Wirkungen nativer Kost im Jahre 2000 aß und trank ich freiweg, was immer mir Spaß machte. In meiner Überheblichkeit hielt ich mich trotz offensichtlichen Übergewichts, einer gerade erst ein paar Jahre zuvor überstandenen Gallenblasenoperation und graduierlich ansteigender Gelenkbschwerden für kerngesund. Wie ich in meinem frühen Beitrag http://www.essenspausen.com/meine-aminas-history/ ausführlich schildere, machte ich damals jedes Jahr mehrere Male Erkältungskrankheiten durch  und kämpfte auch immer wieder mit dem Aufblühen eines uralten Lippenherpes.

Medikamente außer mal ein wenig Aciclovir gegen den Herpes nahm ich grundsätzlich nicht und ging auch nie zum Arzt (außer wegen den schlechten Zähnen). Ich aß so viel beim Frühstück, zu Mittag und beim ausführlichen Abendessen mit der Familie, dass ich mir nicht vorstellen konnte, dass für mich irgendetwas als Ergänzung meinerNahrung je von Bedeutung sein könnte.

Über Vitamintabletten und ähnliches konnte ich nur lachen. Ich wusste zwar nichts Genaues darüber außer dass der allgemein bekannte Dr. Matthias Rath, Assistent des Nobelpreisträgers Dr.Linus Pauling (des „Vitaminpapstes“) es angeblich damit maßlos übertrieb. Gesundheit und die Bedingungen zu ihrem Erhalt waren nicht mein Thema. Meinen Verstand nutzte ich mehr oder minder allein für die Lösung juristischer Probleme, für meine schöngesitige Lektüre, ein wenig Stammtischpolitik und die Feierabendphilosophie.

Auf die Frage,  w a n n  wir Nahrungsergänzungsmittel wirklich brauchen, hätte ich damals stolz aus voller Brust verkündet:

„Natürlich  n i e !“

Nach meinen Erkenntnissen und Erfahrungen der letzten 15 Jahre liegt mir heute viel daran, solche Unwissende wie ich damals einer war, zu erreichen und sie davor zu warnen, sich weiter auf dem Weg in die Zivilisationskrankeiten und einen sicheren vorzeitigen Tod zu bewegen. Raus aus den Gefahren, das steht fest, kommt man in erster Linie durch das richtige Essen und Trinken, verbunden mit ausreichender Körperbewegung.

Bei der Nahrungszufuhr geht es darum, den Körper mit den richtigen Inhaltsstoffen zu versehen. Weil das auch mit gutem Willen bei sehr vielen Menschen ständig fehlschlägt, liegt für sie die Nutzung von  Nahrungsrgänzungen nahe. Mit Gefahren durch diese braucht man kaum zu rechnen. Nahrungsergänzungsmittel sind ja nichts Körperfremdes wie die Medizin. Sie sind Lebensmittel, weiter nichts. Sie werden neben den „normalen“ Lebensmtteln eingesetzt, um dem Körper die fehlenden benötigten Stoffe zu liefern um ihn gesund zu halten.

Medizin hat einen ganz anderen Zweck und bringt regelmäßig gesundheitliche Risiken mit sich. Entgegen der viel geäußerten Meinung ist es so:

Eine Medizin (Arzneimittel) macht nicht gesund. Sie ist nur da, um einzelne Störungen der Gesundheit oder eine einzelne Krankheit zu lindern oder zu beseitigen.

Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel dagegen liefern die Stoffe, die den Menschen gesund halten und oft genug auch von Krankheiten befreien und ihn letztlich wieder rundum gesund machen.

 

Foto der Apotheke Vita Natura

Vita Natura Stammapotheke in Heerlen bei Aachen

 

Wann also brauchen „wir“ Nahrungsergänzungsmittel?

Ich behaupte einmal, dass es sie gibt, diese beneidenswerten Menschen, die sich ausgewogen und vielseitig ernähren, die dafür sorgen, dass die in ihrer Nahrung reichlich enthaltenen Energieträger und Vitalstoffe auch tatsächlich ihrem Körper zu gute kommen, was auch ihre mentale Verfassung optimiert. Sie sorgen auch für ausreichende körperliche Bewegung und geistige  Anregung, um Körper, Gemüt und Geist „in Schuss“ zu halten.  Nicht mein überwichtiges Ich vor 15/16 Jahren, aber solche glücklichen Menschen können mit Fug und Recht behaupten, dass sie absolut keine Nahrungsergänzungen brauchen.

Ich kenne allerdings persönlich kaum solche beneidenswerten Menschen. Statt dessen sehe ich überall Menschen, die sich täglich schrecklich falsch ernähren – und denen man das auch deutlich ansieht. Das betrifft auch junge Menschen, obwohl sie dank ihrer Jugend ein schweres Problem nicht kennen:

  • das Nachlassen des körpereigenen Aufbaus lebenswichtiger Stoffe im Alter.

In der nachfolgenden

Erörterung  der wichtigsten bekannten Stoffe zur Ergänzung unserer Nahrung

stelle ich jeweils auch heraus, welcher Fehlbedarf  besonders im Alter eintritt. Ich halte mich an die bewährten Produkte von Vita Natura, http://www.vitanatura.eu/,die  von vielen Behandlern – auch in Deutschland – empfohlen werden, die die Bedeutung der Prävention und Prophylaxe erkannt haben  (http://www.essenspausen.com/vita-natura-versandapotheke-mit-neuen-hilfen/ und http://www.essenspausen.com/warum-vita-natura-wegen-der-natur/).

Die Lebensmittel- und Arzneimittelüberwachung in den Niederlanden ist auf keine Weise weniger wirksam als die in Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Mein Eindruck aber ist, dass sie rationaler ist und weniger Scheuklappen hat. Aus welchem Grunde wohl deckt sich alltäglich halb Nordrhein-Westfalen in den niederländischen Städten direkt hinter der Grenze (Maastricht, Roermond, Venlo, Nijmegen, Arnhem) laufend mit Nahrungsergänzungsmitteln ein?

Bei den Inhaltsangaben in der Liste beziehen sich die Mengen immer auf 1 Stück bzw. eine Kapsel.

 

Aloe Clean

Das erste Produkt in der Reihe der Produkte von Vita Natura ist als einziges kein Mahrungsergänzungsmittel. Es ist aber ein Haushaltsreiniger, der seine besondere Bedeutung dadurch hat, dass er bestens geeigent ist, um frisches Gemüse zu reinigen.

s.http://www.essenspausen.com/aloe-gesunder-reiniger-in-haus-und-kueche/

 

ADEC & Selen Antioxidant

Inhalte: Vitamine A (5000 i.E.), Beta-Carotin (9 mg), D 3 (2,5mcg), E (50 i.E.),  C Ester 60 mg), Selenmethionin (15 mcg), Gluthationreduktase (25 mg), Dsmutase (25 mg), Katalase (25 mg)

Wirkungen:Starker Schutz der Körperzellen von innen und außen gegen freie Radkale durch Antioxidantien

Besonderer Bedarf: Bei nicht ausreichender Zufuhr von gleich einer beträchtlichen Zahl von wichtigen antioxidativen Vitalstoffen mit der Nahrung und bei schlechter Aufschließung der Nahrung –besonders im Alter.

 

Alpha Lipon 300

Inhalte: Alpha-Lipon-Säure (300 mg)

Wirkungen: Ein relativ neues Antioxidanz mit Schutz der Gewebe bereits im Stoffwechsel, das zudem alle anderen Antioxidantien wie Vitamin C, E, Glutathion und Conezym Q 19 vor dem Zerfall schützt und entgiftende Wirkung hat.

Besonderer Bedarf: Analog zu ADEC & Selen Antoxidant, also besonders im Alter

 

Aminovita

Inhalte: Aminosäuren Glutamin, Arginin, Glycin, Cystein, Methionin und Lysin in besonderer Zusammenstellung mit Vitaminen E (31 mg), B 2(5mg), B 6( 5 mg), Folsäure (5.145µg),B 12 (9 µg) und C Ester (309 mg) und Mineralstoffen (Magnesium, Kupfer, Zink, Mangan, Selen, Chrom.Molybdän), Aminosulfonsäure Taurin, Reduzierte Glutathion und Beta-Carotin.

Wirkungen: Spezifische Unterstützung des Immunsystems über den Darm

Bedarf: Bei vorliegender Schwächung des Immunsystems abhängig vom Alter, Geschlecht, Lebensstil, der Einnahme bestimmter Medikamente und Umwelteinflüsse.

 

AthroActive

s. http://www.essenspausen.com/athro-active-arthrosemittel-der-wahl/

Schon ab Mitte 20 verliert sich die Fähigkeit des menschlichen Körpers zur Herstellung der essenziellen Zucker und daraus der Glykonährstoffe, die für den Wiederafbau abgenutzten Knorpels vonnöten sind. Nur wenige Menschen sind im Alter nicht von Arthrose betroffen.

 

Beta Carotin

Inhalte: Chlorella (400 mg), Spirulina (200 mg), extrah. Beta Carotin (20 mg)

Wirkungen: Beta-Carotin (Vorläufer für Vitamin A) ist ein wertvolles Antioxidanz. Spirulina und Chlorella-Algen enthalten neben Beta Caritin eine große Ladung an Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren aller Art. Chlorella bindet zudem sehr gut Abfallstoffe im Körper.

Bedarf: Wertvoll bei Mangelernährung, besonders im Alter – besonders für den, der Algen nicht in der preiswerten Pulverform, sondern bequem in Tabletten aufnehmen will.

 

B-Komplex + Stress Formula und B-Komplex 100 Stress Forte

Inhalte: Reichliche Mengen an allen Vitaminen der B-Gruppe in Kombination mit Vitamin C und günstig begleitenden weiteren Vitalstoffen wie u.a. Biotin, Inosit, Calcium und Lezithin.

Wirkungen: Unterstützung des körperlichen und geistigen Leistungsvermögens, der Körperabwehr, Kontolle des Homocysteinspiegels und des Eisengehalts im Blut.Gute Ergebnise bei rauer und spröder Haut.

Bedarf: Ausgleich bei Unterversorgung, besonders wichtig im Alter. Sehr gut geeignet auch für eine kurmäßige Anwendung.

 

CAP-Formula

Inhalte: L-Carnitin (Lecetyl-Carnitin 308 mg), NADH (2,5 mg), Vitamin B 6 (10,3 mg), Folsäure (250 mg), Vitamin B 12 (Cyanocobalamin 150 mg).

Wirkungen: L-Carnitin sorgt für den Transport von langkettigen Fettsäuren in die Mitochodrien, braucht für seinen körpereigenen Aufbau eine sichere Versorgung mit NADH und den Vitaminen B 6, Folsäure und B 12. Zur Stärkung des Herzmuskels, der Kontrolle des Blutzuckerspiegels und der Entgiftung der Leber.

Bedarf: Gute Mengen an L-Carnitin kann man oral nur durch Rind- und Lammfleisch aufnehmen. Bei reduziertem Fleischkonsum im Alter, besonders aber für Vegetarier und Veganer kann leicht eine Fehlversorgung mit L-Carnitin eintreten.

 

CHP-Formula

S. http://www.essenspausen.com/hilfe-meine-blutfettwerte-sind-zu-hoch/

Positiver Einfluss auf alle Standard-Cholesterinwerte. Nach Rücksprache mit dem Arzt sollten die medizinischen Cholesterinsenker abgesetzt werden können. Ergänzend eignen sich Coenzym Q 10 und Superantioxidant.

 

Citrin 300 HCS (Hydroxicitrussäure) – eine Überraschung!

Inhalt: Garcinia cambigia extract (31.3 mg) – ein Mangostan-Verwandter, Chrom (20 mcg)

Wirkungen: Garcinia  ist für viele Menschen eine bedeutende Hilfe zum Abnehmen. In  Asien, wo Garcinia zur täglichen Küche gehört (Indien: Teil des Curry), bleiben sind die Menschen durchweg schlank.  Biochemisch erschwert Garcinia den Umbau von Kohlenhydraten in Fett, dessen Speicherung in den Fettzellen und in der Folge den Energieaufbau aus dieser Quelle. Die stärkere Präsenz der Kohlenhdrate im Blutkreislauf und im natürlichen Zyklus der Leber mindert den Appetit. Citrin 300 (Hydroxicitrussäure) ist damit der einzige mir bekannte Appetitzügler, der ohne die Beeinflussung des zentralen Nervensystems wirkt.

Die Behauptung fremder Anbieter, dass Garcinia zur Anhebung des zerebralen Serotoninlevels   führe („Pure Asian Garcinia can also help improve your mood by increasing the serotonin levels in your brain“ – s. http://pureasiangarcinia.com/- ist weder auf irgendeine Weise belegt, noch ist sie plausibel. Es ist auch unseriös, wie sie den Eindruck erwecken, dass das Produkt quasi automatisch abnehmen ließe („fatburner“).

Bedarf: Garcinia muss von der traditionellen Medizin erst noch entdeckt werden. Die alltägliche problemfreie Nutzung in Asien beweist seine gute Verträglichkeit. Man muss natürlich wissen, dass eine Abnehmwirkung nicht eintreten kann, wenn parallel all die bekannten „westlichen“ Esssünden begangen werden. Im Zusammenhang mit einer gut durchdachten Ernährungsumstellung sind aber erhebliche Erfolge in der Gewichtskontrolle zu erwarten.

 

Coenzym Q 10/100

Inhalt: Coenzym Q 10 (100 mg),Bioflavonoide (1,333mg), Vitamin E (d.alpha. Tocopherol 100 mg)

Wirkungen: Gut für Herz, Energie und Leistungsvermögen. Coenzym Q 10 ist ein notwendiger Begleiter aller biochemischen Reaktionen im Körper. Gerade das herz profitiert von der Kombination von Q 10 mit Vitamin E. Beide sind sehr wichtige Antioxidantien.

Bedarf: Die Medizin verschreibt seit langem häufig Statine zur Senkung des Cholesterins im Blut. Dadurch werden Basistoffe für die Synthese von Q 10 zu knapp. Die direkte Aufnahme von Q 10 ist das Mittel der Wahl. Besser ist es, an Stelle der Statine CHP-Formula zu verwenden.

 

Colostrum

Inhalt: Reines Colostrum (650 mg) aus der Brustdrüse von Kühen innerhal ber ersten 48 Stunden nach der Geburt der Kälber. Enthalten sind Lamphozyten und Antikörper, Laktoferrin, Lysozym, Laktoperoxidase, Zytokine, Interleukine, Tumornekrosefaktor, Chemokine und Wachstumsfaktoren, zudem Nährstoffe it vielen Proteinen und Vitaminen, besonders Vitamin A und Natriumchlorid.

Wirkungen: Gut für  Muskelaufbau, Leisutnsfähigkeit, Immunstärke, Regenerierung beim Burnout, Allergien, gegen Autoimmunerkrankungen, Erkältungskrankheiten (nicht in allen Punkten „offiziell“ anerkannt).

Bedarf:  Wegen der umfassenden Versorgung ist Colostrum eine spannende Alternative bei allen Schwächezuständen.

 

Eisen Plus

Inhalt: Eisen fumerat (zweifach, 50 mg), Kupfer (10 mg), Seetqang (100 mg),Seealgen (100 mg),Ceylon-Moos (50mg)

Wirkungen und Bedarf: Unterstützung eines geschwächten Eisenhaushalts

 

Elektrolyte

Inhalte: Calcium (250 mg), Magnesium (125 mg), Natrium (50 mg), Kalium (50 mg),Molybdän ( 25 µg), Vitamin  D3 (150 I.E.), Vitamin B12 (110 mcg),Betain (20 mg).

Wirkungen: Wahrung des Flüssigkeitsgleichgewichts und der Elektroleitfähigkeit im Körper, Zellschutz, Stoffanlieferung an Zellen und Abtransport von Rückständen,  Erhalt der Funktion von Nerven und Muskeln,Funktion des Energiehaushalts

Bedarf: Erhöhter Bedarf bei Stress, reichlichem Alkoholgenuss, intensivem Sport, Schwangerschaft und Stillzeit

 

Femisanté

Inhalte: Mehr als 10 Milliarden von 10 verschiedenen Lactobacillus-Arten

Wirkung und Bedarf: Wiederherstellung gestörter Vaginalflora

 

Genistein Forte und Genisterin Forte – Woman

Inhalt: Genistein (60 mg), Daidzein (30 mg). Glycitin (10 mg). Die Ausführung Woman enthält zusätzlich Sojaisoflavone (190 mg) , Grüner Tee Extrakt (230 mg) und Schwarzer Cohosch (40 mg).

Wirkungen und Bedarf: In den Wechseljahren der Frau  ist die Wirkung des P27-Gens oft herabgesetzt, das geiche die drei verwendeten polyphenole im Konzert miteinander aus. Genistein ist auch ein starkes Antioxidant, schützt die Körperzellen, reguliert den Blutzuckerspiegel und ist eine naturidentische Altenative zur Bekämpfung von Prostatabeschwerden beim Mann.

 

Ginseng 500

Inhalt: Sibirischer Ginseng (500 mg)

Wirkungen und Bedarf: Seit 5.000 Jahren benutzt man Ginseng in China erfolgreich zur Steigerung der Energie für Körper und Geist. Es hilt bei der Ausscheidung von Giften und erhöht durch Anregung der Drüsen zur inneren Sekretion die Aufnahmefähigkeit von Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Besonders wertvoll für ältere Menschen, die oft Resorptionsstörungen haben.

 

Gyn-Pregnant Maxi

Inhalt und Bedarf: Eine umfassende Mischung gut dosierter wertvollster Vitamine und Mineralstoffe für eine komplikationsfreie Schwangerschaft und ein gesundes Kind.

 

Glucolin 9

s. den Beitrag http://www.essenspausen.com/diabetes-glucolin-9-fuer-die-metabolische-balance/

 

Knoblauch & Spirulina

Inhalte: Knoblauch (geruchlos, 200 mg), Spirilina (50 mg), Petersinile (50 mg), Alfalfa (50 mg), Wasserkresse (50mg), Zink (2 mg)

Wirkungen und Bedarf: Knoblauch von Rohkostqualität (ohne den strengen Geruch) macht den hohen Wert des Allicins verfügbar: die Blockierung der entzündungsfördernden Enzymgruppen Zystein-Proteinase und Alkohol-Dehydrogenase, die die Entwicklung schädlicher Bakterien, Viren und Pilze fördern. Keime, die gegen herkömmliche Antibiotika resistent sind, werden durch Allicin aber bekämpft. Diese Enzyme werden durch Allicin auch daran gehindert, Cholesterin aufzubauen! Zudem ist Allicin ein guter Radikalenfänger. Die Kombination mit Spirulina hat sich zur Stärkung des Immunsystems bewährt und zur Abwehr von schädlichen Umwelteinflussen (z.B. wurden Tonnen davon nach dem Unglück von Tschenobyl in die UdSSR geliefert).

 

Mega Acidohilus Plus

Gut für die wichtige Darmflora

s. http://www.essenspausen.com/acidophilus-bifidus-co-freundliche-milchsaeurebakterien/

 

Mega Calcium Plus

Inhalte: Calcium-Hydroxy-Apatite (MCHC, 500 mg), Magnesium (150 mg), Vitamin D 3 (5 mcg), Vitamin K 1 ( 80 mcg)

Wirkungen: MCHG ist die einzige klinisch geprüfte Substanz, die bei Knochenverlust die Reparatur ermöglicht – in der gewählten Kombination mit mehr als 40 Mineralien, Collagen, A,omosäuren und Glucosaminlycan. Es kann daher helfen bei Osteoporose (Prävention und Heilung), in der Schwangerschaft und danach, zur Wachstunsförderung von Kindern und besserer Heilung von Knochenbrüchen sowie nach Knochen-, Kiefer- und Gelenkoperationen.

Bedarf: Besondere wertvoll für Schwangere und ältere Menschen mit der erhöhten Osteoporosegefahr

 

Mega Colon Clean

Gut für die Darmreinigung

s.http://www.essenspausen.com/flohsamen-psyllium-in-nativer-kost/

 

MIT-Formula (Mitochondrien-Protect)

(Mitochondien-Protekt)

Siehe oben in der Liste unter Alpha-Lipon und CAP-Formula, weil dieses Präparat beide in Kobination miteinander bringt.

Beim Aufbau unserer Körperenergie wird der über das Blut angelieferte Sauerstoffs zu 95 % in ATP umgewandelt. Die entstehenden freien Sauerstoffatome (freie Radikale) richten in den Körperzellen bis hinein in ihr Erbgut Unheil an. Dieser Oxidationszyklus nimmt mit jeder Dekade des Lebens zu, lässt uns altern und bringt uns am Ende um. Die Kombination von Linolensäure mit Carnitin und Begleitstoffen ist eine Erfindung des amerikanischen Biochemikers Prof.D. Bruce Ames. Im Tierversuch hat er bereits frappiedende Wirkungen nachgewiesen. Wegen der reien Natur aller verwendeter Stoffe und auch in Ansehung der Dosierung ist mit nachteiligen Nebenwirkungen nicht zu rechnen.

 

Multi-Enzym-Komplex

Breitband-Enzymkomplex

Inhalte: mehr als ein Dutzend wohl aufeienander abgestimmter Enzyme

Wirkungen:Enzyme werden in allen Teilen des Körpers gebraucht. Sie sind der Motor aller Stoffwechselprozesse.

Bedarf: Im Alter sinkt unvermeidbar die körpereigene Produktion von Enzymen, auch die wichtigen Verdauungsenzyme aus Bauschspeicheldrüse und Leber. Wer da keine gute Nahrungsauswahl, schonender Behandlung der Nahrung und die richtige Essweise von Teilen der nahrung mit Rohkostqualität kennt, kann im Alter nicht ohne Zufuhr von Enzymen auskommen.

 

Nachtkerzenöl 500

Inhalte: Linolsäure (360 mg),Linolensäure (50 mg)

Wirkungen und Bedarf: Die essnzielle Linolsäure ist mit der Nahrung nur schwer zu beschaffen. Nachtkerzenöl ist ungewöhnlich reich daran und auch an der für die Erhaltung des Spannkraft in Zeiten starker Beanspruchung wie den Wechseljahren erhöht benötigten nicht essenziellen Gamma-Linolensäure, einer Omega-6-Fettsäure. und der essnziellen Alpha-Linolensäure. Der Stoffwechsel, die Regenerierfähigkeit der Haut und die psychische Ausgglichenhait von Frauen im fortgeschrittenen Altern sind damit erfahrungsgemäß positiv zu beeinflussen.

 

Niacin Plus

Inhalte: Nicotinamidsäure (Niacin 250 mg), Vitamin C Ester (375 mg), Vitamin E ( 225 I.E.), Vitamin B 6 (37,5 mg), Calcium (114 mg),Lezithin (60 mg)

Wirkungen und Bedarf: Niacin besteht aus den Strukturen der Pyridin -3-Carbonsäure, die Bestandteilder für den Kohlenhydrat- und Eiweißstoffwechselerforderlichen Coenzyme NAD iund NAPD sind. Bei Störungen dieser Stoffwecheslvorgänge haben sie sich als positiv erwiesen, besonders mit Lezithin fr die Eliminierung überschüssiger Lipide und Cholesterin und dem wasserläslich Antioxidant Vitamin C und dem fettlöslichen Antioxidant Vitamin E.

 

1 Day Diet

In den USA eine Abnehm-Sensation

s. http://www.essenspausen.com/one-day-diet-physiologisch-richtig-abnehmen/

Hinweis: Diese Diät wirkt nachhaltig, wenn der Abnehmwillige auch auf die Reduzierung des Hungergefühls anspricht und diese Hilfe nutzt, um alte falsche Essgewohnheiten zu ändern.

 

PP-Formula

(Parodontitis Prävent)

Ihr Zahnfleisch braucht Q 10 und Vitamin C !

Inhalte:  s. oben .Coenzym Q 10 sowie untern Vitamin C Ester 500/1000

Wirkungen und Bedarf: Die Verbindung der beiden Präparate hat sich bewährt zur Vorbeugung und Bekämpfung der häufigen entzündlichen Zahnfleischtaschen ( Prof. D. Magnus Nylander, Stockholm und Dr.Takashi Hanioka, Osaka). Q 10 ist offenbar das bisher einzige körpereigeneAntioxidanz, das bi Zahnbettentzündungen hilft.

 

Pro Fertility

Verbesserung der Spermienbildung

Inhalte: L-Carnitin (234 mg), L-Arginin ( 150 mg), Selen (125 mcg), Q 10 (5 mg), Folsäure ( 0,25 mg),Vitamin B 6 (8.5 mg), Glutathion ( 75 mg), Vitamin E (186 mg), Zink (25 mg), Vitamin C Ester (100 mg)

Wirkungen: Die in diesem Komplex miteinander kombinierten Naturstoffe stehen jede für sich unter der Annnahme, bei der Spermineproduktion eine positive Rolle zu spielen. Eine eingehende Studie an der Universitöt Wien zeigte in der Doppelblindstudie signifikante Vorteile der  Kombination.

 

Pro Prostata

Gegen Beschwerden gutartiger Prostatavergrößerung

Inhalte: Beta-Sitosterol (Phytosterol-Komplex 600 mg), Pygeum africanum Extrakt ( afrikanisches Stinkholz, 250 mg), Leinsamen (linum usitatissimum 200 mg  – davon 20 % Lignanen SGD, 40 mg), Serenoa repens Extrakt (Sägeplalme, 200 mg), Vitamin D (cholecalciferol, 800 I.E.).

Wirkungen und Bedarf: Der Extrakt der Rinde des Stinkholzbaums reduziert den Drang zum Wasserlassen und behebt zudem die Hinderung der Entleerung. Die Wirkungen der Sägepalme zielen auf die Beendigung der Größenzunahme der Prostata. Vitamin D verringert in Studien die Gefahr, dass die Vergrößerung bösartig wird.

 

Selen RNS & DNS

Schutz vor Schwermetallen (DETOX) und für den Zellaufbau

18 ausgewählte Vitalstoffe wie Selen, RNS, DNS und Zink, die zum Schut des menschlichen Körpers von Schwermetallen dienen und zugleich hilfreich sind zur Entschärfung der freien Radikale, und die schlißlich die Zellteilung und den Zellnauaufbau fördern.

Der Bedarf entsteht besonders durch nachteilige Umweltbelastungen.

 

Super 40

Super 40 ist ein gut dosierter optimaler Vitamin- Mineralstoff- und Spurenelemente-Komplex,der sich hervorragend präventiv wie auch zur Unterstützung bei gesundheitlichen Problemen und in der Rekonvalezenz einsetzen lässt.

 

Superantioxidant

S. http://www.essenspausen.com/super-antioxidant-gegen-oxidativen-stress/

Ein Präparat, das eine Fülle von Maßnahmen zum Schutz gegen freie Radikale vereint.

 

Super-Calcium Plus

Inhalte: Calcium (15mg), Vitamin D 3 (5 mcg), Vitamin K 1 (80 mcg), Magnesium (62,5 mg)

Wirkungen und Bedarf: Das Elektrolyt Calcium braucht für seinen Aufbau neben den unproblematisch im Körper verfügbaren Elektrolyten Kalium und Natrium die nicht zuverlässig präsenten Stoffe Vitamin D 3, Vitamin K 1 und den Elektrolyten Magnesium. Beim Fehlen droht de Osteoporose, im Alter der typische Oberschenkelhalsbruch. Auch das Herz braucht Calcium. Ea beugt auch vor gegen Muskelkrämpfe (nicht allein Magnesium nehmen!), es verbessert die Funktion von Muskeln und Nerven (Stress).

 

Super Omega Plus

Schutz für Herz, Zellen und Stoffwechsel

S. http://www.essenspausen.com/hilfe-meine-blutfettwerte-sind-zu-hoch/

 

THP.-Formula (Thrombus Prävent)

S. http://www.essenspausen.com/thrombosegefahr-und-alternative-hilfe/

 

Transfer Faktor

Umfassene Hife für das Immunsystem

Inhalte: Transfer-Faktor Colostrum (300 mg), Avlan Oligoribonucleotides (300 mg) + jeweils 125 mg Astralgus Wurzel, Aloe Vera-Extrakt. Curcuma Lunga und folgedende ausgewählte Pilze: Maitake, Shiitake,Reishi, Cordyceps, Agaricus, Coriolus, und Herisium Erinaceus.

Wirkungen: s.o. unter Colostrum, vorliegend stammt es von BSE-Freien Kühen aus den USA.Das aus Eierne gewonnene Avian Oligoribonucleotides wird in einer neuartigen Nuceinsäurentherapei eingesetzt zur Blockeirung abnormer Gene und zur Abwehr von Entzündungen.Astralagus wird in einer reihe von Ländern eigesetzt, um Nebenwirkungen der Chemotherapei zu mindern. Die Pilze werden zum Immunschutz eingesetzt wie auch zur Bildung von T-Helferzellen, Interferon und Interleukin. Aloe wird eigesetzt wegen seiner antiviralen Eigenschaften, Curcume wegen der Verbesserung des Darmprofils.

Bedarf: Bei Schwächung des Immunsystems, auch durch Medikamente. Geeigent auch als Regenerations-Kur.

 

Vitamin C Ester Formula

Wichtigstes Vitamin, das nicht endlos gespeichert wird und daher leicht knapp werden kann

S. http://www.essenspausen.com/deckt-2-x-rohkost-am-tag-den-ganzen-vitalstoffbedarf/

 

Vitamin D 3  2000. i. E.

Fast für jedermann immer wieder mal substitutionspflichtig!

S. http://www.essenspausen.com/vitamin-d-3-kurmaessige-substitution/

 

Vitamin E 400

Inhalt: Reines Weizenkeimöl (400 I.E.)

Wirkungen und Bedarf: Bei angegriffener Gesundheit und mit dem Älterwerden kann es sinnvoll sein, die Verfügung über das starke Anitoxidanz zu verbessern.

 

Vitaminus REX – Kindervitamine

Bedingt durch den heute vorherrschene Bewegungsmangel bei der Jugend und die zunehmende vitalstoffarme Ernährung mit Fast Food und anderen Fertiggerichten fehlt der Masser der Kinder heute die Menge an Vitalstoffen, die es braucht, um ausreichend Energie und Abwehrkärfte aufzubauen und gesund heranzuwachsen. Im Vitaminus Rex ist ein Grundstock aller wichtigen Vitamine und zusätzlich Calcium enthalten.  Die Kautabletten schmecken gut, ohne gesüßt zu sein und sind nicht teuer.

 

Zink Plus

Gut u.a. für das Sehvermögen und die Haut

Inhalte: Zinkoxid (30 mg), Zinkproteinat (20 mg), Chromchelat (50 mcg), Selenomethionin (50 mcg).

Wirkungen und Bedarf:

Zink, Chrom und Selen sind essenziell und unverzichtbar, auch wenn wir nur Spuren davon brauchen. Die optimale Versorgung über die Erährung zu sichern ist nicht leicht, weil man an diese Nebenstoffe kaum denkt.

Zink spilet aber eine große Rolle für das Sehvermögen, das Immunsystem und die Haut. Es ist auch unverzichtbarer Bestandteil wichtiger Hormone und Botenstoffe, z, B,. für Serotonin.

Chrom senkt das Hungergefühl, indem es den Blutzuckersiegel nach oben begrenzt.

Selen – s.o.  Selen RNS & DNS –  unterstützt die Immunabwehr ud schützt die Körperzellen vor den freien Radikalen.

Ein Kommentar zu “Wann brauchen wir Nahrungsergänzungsmittel?”

  1. Richtig Essen » Blog Archiv » Vitamin C fehlt fast Jedem! sagt:

    […] Dass Vitamin C in besonderen Lagen auch mal  substituiert werden sollte, habe ich zwar wiederholt erwähnt. Der Dringlichkeit des Themas bin ich damit aber nicht gerecht geworden, zumal ich letztlich nur eine gelegentliche kurmäßige Nutzung vorschlug:  http://www.essenspausen.com/wann-brauchen-wir-nahrungsergaenzungsmittel/ […]