Richtig Essen

GfE- Gesellschaft für richtiges Essen und Lebensgestaltung e.V.

Glucolin 9, Syntra 5 und Aminas Vitalkost

Erstellt von r.ehlers am Mittwoch 23. März 2016

Zu meiner deutilchen Empfehlung des Nahrungsergänzungsmittels Glucolin 9 im Beitrag http://www.essenspausen.com/diabetes-glucolin-9-fuer-die-metabolische-balance/ habe ich einige Rückfragen erhalten, weil das Produkt in Deutschland nicht auf dem Markt ist. Hier ein Beispiel:

Von: … [mailto:…@….de]
Gesendet: Mittwoch, 23. März 2016 13:00
An: re@essenspausen.com
Betreff: Glucolin 9

Sehr geehrter Herr Ehlers,

mich würde interessieren, ob sie neue Erkenntnisse oder Erfahrungswerte von Patienten haben,die das Präparat Glucolin 9 einnehmen. Kann leider im Internet nichts darüber finden, außer dass, was sie darüber berichten.

Ich würde mich sehr über Infos diesbezüglich freuen.

Mit freundlichen Grüßen

… das in den USA bestens bekannte Ausgangsprodukt von Glucolin 9

Meine Antwort:

Sehr geehrte Frau …,

 

ich kann Ihnen zeigen, wie Sie endlos  viel an Information  über Glucolin 9 erhalten, wenn auch nur indirekt.

Bitte geben Sie in Ihren Browser folgenden Link ein:

http://wwp.greenwichmeantime.com/time-zone/usa/websites/google.com/google-usa.htm/?cx=partner-pub-0928879361410566%3Ax7bkph-deu3&cof=FORID%3A10&ie=ISO-8859-1&q=endorphins&sa=Search

Es erscheint die USA Search-Seite von Google, die gerade in Gesundheitsfragen sehr viel mehr Informationen bringt als das was uns im deutschsprachigen Netz gewährt wird. Es ist auch beileibe nicht alles nur „hardselling nonsense“.

Bitte geben Sie dort in der Suchmaske das Wort ein: Syntra 5

Der Unterscheid zwischen Syntra 5 und Glucolin  9 ist allein der, dass die niederländischen Pharmazeuten den ganz offensichtlich nicht wichtigen Bestandteil Vanadium durch das wertvolle Berberin ersetzt haben. Syntra 5 ist in seiner Rezeptur nicht geschützt wie Nahrungsergänzungsmittel es generell nicht sind. Das erlaubt den Seitenblick auf ungemein reiche positive Erfahrungen mit dem Original.

Viele deutsche Behandler, die Glucolin 9  ihren Patienten näher gebracht haben, haben nach Rückmeldungen ihrerseits positive Erfahrungen gemacht, was nach der Studienlage nicht verwundern kann. Aber wie üblich wird in kaum einer Arztpraxis vergleichend Protokoll  geführt.

 

Die Sache ist ein wenig so wie bei der nativen Kost/Aminas Vitalkost.

Da haben der Hersteller und ich als Entdecker des Aminas Prinzips  neben vielen Tausend positiven  Rückmeldungen auch Tausend und mehr entsprechender Mitteilungen von Therapeuten erhalten.

Die Wirkzusammenhänge sind aber so komplex und von so vielen äußeren Umständen beeinflussbar, dass sich das nicht studienmäßig erfassen lässt – was dazu führt, dass der Hersteller selbst über die segensreichen mentalen und körperlichen Wirkungen keinen Satz sagen darf. Ich habe den zähen Prozess der Aminas GmbH gegen die deutschen Behörden intensiv begleitet, der mit dem völlig unverständlichen Urteil des OVG Münster, s. http://www.essenspausen.com/ovg-muenster-traeger-des-stinkfruchtpreises/.

Ich kann  danach nur meinen Eindruck wiedergeben, dass in unserem Gesundheitswesen das Recht benutzt wird, um wichtige Gesundheitshilfen durch Lebensmittel und Lebensmittelprodukte nicht aufkommen zu lassen, vielmehr

  • das ganze Feld der Prävention klein zu halten
  • und das Arzneimittelwesen vor der Konkurrenz durch Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel zu schützen.

Mit freundlichen Grüßen

Rolf Ehlers

N.S.: Vita Natura hat wegen des großen Interesses eine gesonderte Information über Glucolin 9 ins Netz gestellt, die die lange Suche nach den Quellen überflüssig macht: www.glucolin9.com.